Infothek

2. Februar 2007

Ingentis mit neuer Technologie- Partnerschaft

Integration des org.manager in Xpert.HRM des Schweizer ERP-Anbieters Soreco

Das Nürnberger Softwarehaus Ingentis und der Schweizer ERP-Anbieter Soreco AG haben eine Technologie-Partnerschaft vereinbart. Hierbei wurde der org.manager von Ingentis mit der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware für mittlere und große Unternehmen des Schweizer Anbieters kombiniert und dadurch dessen Funktionsumfang im Bereich der ersonalfunktionen deutlich erweitert. Durch die Integration in Xpert.HRM ist es nun möglich, ganze HR-Prozesse darzustellen und zu überwachen. Neben diesen Controlling-Funktionen sind die Nutzer nun auch in der Lage, ihre betriebliche Aufbau-Organisation im Handumdrehen zu visualisieren und den Entscheidern bei Bedarf innerhalb weniger Minuten für eine Entscheidungsfindung bereitzustellen. Das Zusammenspiel aus dem org.manger und der ERP-Software sorgt dafür, dass die dem Organigramm zugrunde liegende Datenbasis stets aktuell ist.

„Ziel der Partnerschaft ist, die Verbindung von HR-Daten und deren Visualisierung weiter zu optimieren, um den Anwendern zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten zu eröffnen“, formuliert Thomas Eichinger, Geschäftsführer der Ingentis Softwareentwicklung, den Grundsatzgedanken der Kooperation. „Durch die Partnerschaft erreichen wir zudem einen neuen Marktzugang und können unseren Wettbewerbsvorsprung beim Ingentis org.manager noch weiter ausbauen.“ Ähnlich positiv bewertet Thomas Koller, Leiter Business Development und Channel Marketing bei der Soreco AG, die neue  Verbindung zwischen den beiden Unternehmen. „Mit der Kombination aus unserem Produkt und dem Ingentis org.manager haben wir den Funktionsumfang und die Möglichkeit im Bereich HR verbessert, die Usability gesteigert und ein weiteres Differenzierungsmerkmal erlangt.“

 
©2019, Ingentis Softwareentwicklung GmbH