in.sight

Kanzleiprozesse optimieren

Beispiele wie Ihnen Ingentis in.sight dabei helfen kann

Dr. Bopp hat schon für so manche Kanzlei Prozesse optimiert und hübsche Balkone (Add-Ons) an bestehende Kanzleisoftware gebaut.

Er ist der virtuelle Assistent von Ingentis in.sight und versendet monatliche Auswertungen automatisch per E-Mail, erinnert Ihre Mitarbeiter an nicht erfasste Zeiten, prüft unvollständige Stammdaten und vieles mehr.

Damit Sie sich ein Bild machen können, wie Dr. Bopp Ihnen helfen kann, haben wir ein paar Beispiele unserer Kunden für Sie zusammengestellt. >> Jetzt vollständigen Auswertungskatalog ansehen!

Beispiel 1: Vollständige Tätigkeitsnachweise

Sie haben mit bestimmten Mandanten vereinbart, dass sie zu ihrer monatlichen Rechnung einen Tätigkeitsnachweis bekommen? Allerdings nur für die Beratungsaufträge. Voraussetzung ist somit, dass alle Mitarbeiter, die an diesen Aufträgen beteiligt sind, bei der Zeiterfassung auch eine vollständige Buchungsnotiz erfassen.

Über eine tägliche Prüfung von Ingentis in.sight kann genau dies gezielt für bestimmte Auftragsarten kontrolliert werden. Sollte eine Buchungsnotiz fehlen, bekommt der Mitarbeiter, der diese Zeit erfasst hat, automatisch eine E-Mail mit dem Hinweis der fehlenden Notiz.

Beispiel 2: Automatisiertes Monatsreporting

Ihre Teamleiter und/oder Partner arbeiten mit unterschiedlichen Auswertungen, die sie sich selbst aus dem Auskunftssystem von DATEV EO oder direkt aus dem Arbeitsplatz ausdrucken? In Team- oder Partnersitzungen gibt es dadurch immer wieder Diskussionen und Unstimmigkeiten, da unterschiedliche Daten verglichen werden? In der einen Umsatzauswertung sind vielleicht die Auslagen enthalten, in der anderen nicht. Oder es werden abweichende Kostensätze in den Auswertungen verwendet. Sie wollen diese Diskrepanz zukünftig vermeiden? Jeder Teamleiter/Partner soll sicher die gleichen Auswertungen erhalten? Kein Problem mit dem Zusatz „Dateipaketeversand“ von Ingentis in.sight! Definieren Sie einmal ein Monatsreporting mit bestimmten Auswertungen, wie z.B. offene Leistungen, Mitarbeiterproduktivität, Überschussanalyse und ABC-Analyse. Diese vier Auswertungen können in einer E-Mail, z.B. am 5. Arbeitstag eines Monats, an alle Teamleiter automatisch verschickt werden. Jeder Teamleiter erhält also die Werte seines Teams und wenn gewünscht auch ein Benchmarking mit den anderen Teams. Den Umfang bestimmen Sie!

Beispiel 3: Unvollständige Stammdaten

Sie haben in Ihrem Organisationshandbuch festgelegt, welche Stammdaten beim Mandanten auf jeden Fall erfasst sein müssen? Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass Kommunikationsverbindungen oder Zuständigkeiten unvollständig erfasst sind?

Definieren Sie in Ingentis in.sight eine Prüfung, in der Sie genau angeben, welche Felder erfasst sein müssen. Auch wenn diese Felder im DATEV-Arbeitsplatz keine Mussfelder sind. Diese Prüfung können Sie täglich laufen lassen. Nur wenn nach einer Neuanlage wieder ein Feld fehlt, schickt Ingentis in.sight automatisch eine E-Mail an den Mitarbeiter, der den Mandanten angelegt hat.

Beispiel 4: Frühwarnsystem

Sie arbeiten mit Planwerten am Mandantenauftrag. Nutzen Sie diese Information!

Lassen Sie sich von Ingentis in.sight warnen, wenn die Ist-Kosten des Auftrages bereits 80% des Planumsatzes erreicht haben und der Auftrag immer noch nicht erledigt ist. So können Sie rechtzeitig steuernd eingreifen und gegebenenfalls mit Ihrem Mandanten nachverhandeln.

Ingentis in.sight kann diese E-Mails jeweils nur an den zuständigen mandatsverantwortlichen oder an den auftragsverantwortlichen Mitarbeiter versenden. Den Empfängerkreis jeder Ingentis in.sight-Prüfung und -Auswertung bestimmen Sie.

 

Beispiel 5: Rechnungsstellung verbessern

Kennen Sie das - Rechnungen an Mandanten gehen oft nicht rechtzeitig raus? Und Sie müssen bei jedem Mitarbeiter nachhaken, weil Zeiten nicht erfasst wurden?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Rechnungsstellung mit Ingentis in.sight beschleunigen können.

>> Sehen Sie sich hier das Video an!

Kanzleiprozesse optimieren

mehr..

Beispiele wie Ihnen Ingentis in.sight dabei helfen kann

Dr. Bopp hat schon für so manche Kanzlei Prozesse optimiert und hübsche Balkone (Add-Ons) an bestehende Kanzleisoftware gebaut.

Er ist der virtuelle Assistent von Ingentis in.sight und versendet monatliche Auswertungen automatisch per E-Mail, erinnert Ihre Mitarbeiter an nicht erfasste Zeiten, prüft unvollständige Stammdaten und vieles mehr.

Damit Sie sich ein Bild machen können, wie Dr. Bopp Ihnen helfen kann, haben wir ein paar Beispiele unserer Kunden für Sie zusammengestellt. >> Jetzt vollständigen Auswertungskatalog ansehen!

 
©2019, Ingentis Softwareentwicklung GmbH