org.manager

org.manager

Individuelle Organigramme für SAP SuccessFactors™

Der Einsatz von cloudbasierten HR-Anwendungen geht mit eingeschränkten Individualisierungsmöglichkeiten einher. Gerade Organigramme unterliegen hier sehr hohen Anforderungen, da nahezu jedes Unternehmen ein individuelles Design sowie frei konfigurierbare Inhalte definieren möchte. Der Ingentis org.manager [web] for SF bringt die dafür notwendigen Features mit und integriert sich nahtlos in SAP SuccessFactors.

>> Ingentis org.manager [web] for SF im SAP App Center

>> Video zur Simulationsfunktion in Ingentis org.manager [web] for SF

 

Perfekte Integration

Perfekte Integration

Der Ingentis org.manager [web] for SF läuft auf der SAP Cloud Platform und kann direkt über die Benutzeroberfläche in SAP SuccessFactors (inkl. Single Sign-On und unter Berücksichtigung der Berechtigungen aus SAP SuccessFactors) aufgerufen werden. Der User kann sich oder einen Kollegen in SAP SuccessFactors anwählen und anschließend direkt an die passende Stelle im Organigramm navigieren. Innerhalb weniger Sekunden lassen sich Personen in jeder Struktur (z.B. Organisationsansicht) anzeigen.
Flexible Strukturen

Flexible Strukturen

Mit Ingentis org.manager [web] for SF kann jede beliebige Struktur aus SAP SuccessFactors angezeigt werden. Dazu können Sie alle Objekte (Legal Entity, Business Unit, Division, Department, Location, Cost Center) inklusive aller Verknüpfungen nutzen. Die Software ist nicht nur auf die Visualisierung von Daten aus SAP SuccessFactors begrenzt. Tatsächlich können auch Daten aus SAP oder jedem anderen System schnell und einfach angebunden werden.
Individuelles Design

Individuelles Design

Dank der Konfigurationsmöglichkeiten können Sie Inhalt und Design der Organigramme jederzeit an wechselnde Anforderungen anpassen und verschiedene Varianten zur Verfügung stellen. Über interaktive Regeln kann die Anzeige auch zur Laufzeit geändert werden. So können beispielsweise Mitarbeiter mit bestimmten Qualifikationen hervorgehoben, weitere Informationen eingeblendet oder nur bestimmte Stellen angezeigt werden. Der Informationsgehalt lässt sich auf diese Weise schnell und einfach steuern. Der Kästcheninhalt kann sogar proportional an den Zoom-Level angepasst werden. So lässt sich der verfügbare Platz optimal nutzen.
Simulation

Simulation

ÜÜber die Simulationsfunktion können Sie Restrukturierungen direkt im bestehenden Organigramm durchführen – ganz unkompliziert und benutzerfreundlich via Drag & Drop. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie die gesamte Organisationsstruktur verändern, einzelne Objekte neu anlegen oder löschen oder Attribute editieren. 
Während Fusions-Projekten lassen sich zusätzliche Daten problemlos importieren. So können Objekte des einen Organigramms via Drag & Drop in das danebenliegende verschoben werden. Häufig entwickeln sich Reorganisationen zu langwierigen Prozessen, die Wochen oder gar Monate andauern können. Mithilfe von SAP Success-Factors Intelligent Services wird der Nutzer überÄnderungen (z. B. Personalwechsel) im produktiven SAP SuccessFactors informiert und kann diese in den Simulationsbestand mit einfließen lassen.
Der Bestandsvergleich ermöglicht eine detaillierte Gegenüberstellung der Simulation zu einem beliebigen Stichtag aus SAP SuccessFactors. Strukturveränderungen können somit auf einfache und übersichtliche Weise nachvollzogen werden. Die Differenzlisten dienen als Grundlage für die Übernahme der Veränderungen in das HR-System – egal ob manuell oder automatisiert.

 

>> Video zur Simulationsfunktion in Ingentis org.manager [web] for SF

>> Video: Mergers and Acquisitions with Ingentis org.manager [web] for SF

 
©2017, Ingentis Softwareentwicklung GmbH